Schließen
Hinweis Bitte wählen Sie für einen Vergleich mindestens ein zweites Produkt der selben Kategorie aus.
Achtung
Diese Seite wurde für Browser der neuesten Generation optimiert.
Sie verwenden eine veraltete Version des Internet Explorer. Dieser unterstützt nicht alle Funktionen dieser Website. Um unsere Seiten in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen den Wechsel zu einer aktuelleren Version.

Jetzt Internet Explorer aktualisieren
Schließen
Was können wir für Sie tun?
Bitte wählen Sie aus:

Reisen, Hobbys, Großanschaffung? Vielleicht geht nicht alles auf einmal, aber mit dem richtigen Plan nacheinander. Beim Anlagekonto SparBox FIX geben Sie die Richtung vor. Denn Sie setzen die Laufzeiten fest – für beliebig viele Einlagen. So verfolgen Sie auch mehrere Sparziele direkt und effektiv. Die lukrativen Fixzinsen helfen Ihnen dabei, Ihre Pläne so schnell wie möglich zu verwirklichen. Die SparBox FIX ist fester Bestandteil der SparBox FIX&FLEX.

Ihre Vorteile:

  • attraktive, fixe Zinssätze
  • Einlagen ab € 100,– und frei wählbare Laufzeiten
  • Erinnerungsservice vor Laufzeitende
  • eBanking für noch mehr Flexibilität
  • vorzeitige Behebung möglich*
  • in der SparBox FIX&FLEX mit einer SparBox FLEX mit variablem Zinssatz kombinierbar

* Für vorzeitig behobene Beträge werden pro nicht eingehaltenem vollen Monat 1‰ an Vorschusszinsen vom behobenen Betrag berechnet; max. die dafür vergüteten Habenzinsen.

  • Details

    Das Anlagekonto SparBox FIX ist ein fixer Bestandteil der SparBox FIX&FLEX und wird in Kombination mit der SparBox FLEX, die als Referenzkonto dient, angeboten.

    Laufzeit
    Die Laufzeit je Fixzins Einlage beträgt mindestens 6 Monate bis maximal 10 Jahre.

    Einzahlung
    Sie können Ihre Einlage ab € 100,– tätigen. Sie selbst bestimmen die Laufzeit und beauftragen gleichzeitig die Überweisung der Einlage zu Lasten des Referenzkontos. Je Anlagekonto SparBox FIX ist eine Maximaleinlage von € 1 Million erlaubt.

    Auszahlungen
    Zum Ende der Laufzeit erfolgt die automatische Überweisung der Einlage inklusiver Zinsen auf die SparBox FLEX. Sie können über Ihre Einlage verfügen, wann immer Sie möchten. Auch wenn Sie nur einen Teil des Geldes benötigen. Denn vorzeitige Auszahlungen auf das Referenzkonto sind möglich. Vor Ablauf der Bindungsfrist geleistete Auszahlungen werden als Vorschüsse behandelt und verzinst. Für diese Vorschüsse wird 1 ‰ pro vollem Monat für die nicht eingehaltene Bindungsfrist berechnet; max. die dafür vergüteten Habenzinsen. Etwaige Mindestguthaben je Einlage – welche bei jeder neuen Einlage gesondert geregelt werden – dürfen durch eine vorzeitige Auszahlung nicht unterschritten werden.

    Kontostandinformation
    Der aktuelle Kontostand ist im eBanking ersichtlich. Vierteljährlich erhalten Sie eine Kontostandinformation als ePostfachnachricht.

    Internetbanking
    Mit dem eBanking haben Sie Ihr ideales Finanzmanagement. Unabhängig von Ort und Zeit können Sie ganz bequem beliebig viele Einlagen tätigen und sind laufend durch die Anzeige im eBanking über Ihren Kontostand informiert.

  • Sicherheitsbarometer

    Wenn Sie nach der für Sie optimalen Veranlagung suchen, sollten Sie sich im ersten Schritt fragen, wie wichtig Ihnen Sicherheit im Verhältnis zu Rendite ist: Wollen Sie schnelle Zuwächse erzielen? Sind Sie bereit, Ihr Geld am Kapitalmarkt zu investieren und Risiken einzugehen? Oder setzen Sie lieber auf geringe, aber sichere Ertragschancen?

    Tatsache ist: Eine absolut sichere Anlageform mit der Chance auf 50% jährliche Rendite existiert nicht. Wer besonderen Wert auf Ertrag legt, muss gleichzeitig bei der Sicherheit Abstriche machen.

    Unser Sicherheitsbarometer zeigt Ihnen auf einer Skala von jeweils fünf Punkten, wie Sicherheit und Ertragschance eines Produktes gewichtet sind.

    Detaillierte Informationen zu unserem Sicherheitsbarometer finden Sie im Artikel Sicherheitsbarometer.